Physioteam - Kids

physioteam-kids1

Atemtherapie

Die Autogene Drainage ist die, am meisten angewandte Atemtechnik zur Atemtherapie bei Mukoviszidose. Sie findet ebenfalls Anwendung bei anderen Lungenerkrankungen wie Asthma, chronische Bronchitis, Pneumonie. Da eine mehrmalige Bronchialreinigung pro Tag nötig ist, um den Gesundheitszustand zu verbessern & erhalten, muss der Patient schon im Kindesalter lernen, diese Atemtechnik selbstständig durchzuführen. Diese Selbstreinigung ist sehr wirksam, erfordert jedoch ein hohes Mass an Konzentration & Disziplin. Je nach Patient wird diese Atemtechnik anders durchgeführt. Manche arbeiten lieber im Sitzen oder im Liegen, je nachdem wie & wo die Lunge verschleimt ist, kommen auch verschiedene Dreh-& Dehnlagerungen zum Einsatz um die Atmung zu unterstützen. Für Gesunde ist das Atmen eine Selbstverständlichkeit, wenige achten dabei auf die beanspruchten Muskeln oder die Arbeit, die der Körper verrichten muss um überhaupt atmen zu können. Für z.B. Mukoviszidosepatienten wird schnell bewusst, dass das Atmen das wichtigste Gut ist, dass wir haben, daher müssen richtige Atemtechniken erlernt werden, um den Körper zu entlasten & eine effektive Bronchialreinigung durchzuführen.